Betriebsersthelfer

Wir führen Ausbildungen und Fortbildungen für Betriebsersthelfer durch.

Grundsätzlich in ganz NRW und im südlichen Niedersachsen.

Unsere Kurse finden an einem Tag oder auf zwei Tage verteilt statt.

Unsere Stärke: Wir können zeitnah und flexibel Termine vereinbaren. Wir halten diese auch ein: Unser handverlesenes Team ist motiviert und pflichtbewusst. Wir sind nah dran, können uns gegenseitig unterstützen und riskieren so keine Ausfälle. Auch drei Kurse gleichzeitig sind für uns Routine.

Sie haben bei uns einen Ansprechpartner für ganz NRW: Erreichbar von 8 bis 19 Uhr, für gewerbliche Kunden auch am Wochende.
Wir bescheinigen die Kursteilnahme sofort vor Ort.

Gerne kommen wir zu Ihnen in den Betrieb, laden Sie zu uns - nach Münster - ein oder mieten einen Seminarraum an. Auch in unseren regelmäßigen Kursen sind Sie uns willkommen.

Wir haben Kurse gegeben für: Verwaltungen, Handwerksbetriebe und Industrie, Fachhochschulen, Lehrer und Schüler, Gastronomie und Systemgastronomie, Behörden, Schwimmvereine und DLRG, Lebensmitteleinzelhändler, für gemeinützige Organisationen, Pflegedienste und Sportstudios.

Wir stellen uns also auf Sie ein - insbesondere für die Fortbildungen setzen wir Schwerpunkte, so wie es Ihren Bedürfnissen entspricht.

 

Unser Kleingedrucktes: Wir kommen ab zwölf Teilnehmern zu Ihnen. Bei kleineren Runden berechnen wir einen bescheidenen Aufpreis. Das ist schon alles!

 

Der Kurs ist für Sie kostenlos, wir rechnen mit der Berufsgenossenschaft (BG) ab, sofern Sie Mitglied und berechtigt sind. Weitere Informationen auf:

http://www.dguv.de/fb-erstehilfe/index.jsp

Wir benötigen vorab eine Ausgefüllte Berufsgenossenschafts- Teilnehmerliste. Diese gibt es bei uns:

http://www.dguv.de/medien/fb-erstehilfe/de/documents/anmeldeform.pdf

Bei drei Berufsgenossenschaften gibt es in NRW Besonderheiten - hier ist eine Voranmeldung zwingend nötig:

Für Mitglieder der Unfallkasse NRW folgender Link:

https://www.unfallkasse-nrw.de/sicherheit-und-gesundheitsschutz/themen/erste-hilfe/formulare.html

Die Mitgliedsbetriebe der Unfallkasse NRW müssen einen Gutschein (Einzel- oder Sammelgut-schein) im EH-Kurs vorlegen.
erstehilfe@unfallkasse-nrw.de
Tel.: 0251 2102 3125

Die BGN - Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe

ist vor dem Kurs zu kontaktieren:
praevention.portal.bgn.de/11248
ersthelferausbildung@bgn.de
Tel.: 0621 4456 3222


Die BGW - Berufsgenossenschaft Gesundheit und Wohlfahrtspflege

ist ebenso vor dem Kurs zu kontaktieren:
www.bgw-online.de/erste-hilfe
Team Erste Hilfe Tel.: 040 20 207 4839

 

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne per Telefon oder Mail.


Sie erreichen uns unter:

info@ehlms.de und 0177 611 8282 - zwischen 8 und 19 Uhr - oft auch am Wochenende.